news-sicheres-bezahlen-kleine-haendler.png

Leitfaden „Sicheres Bezahlen für kleine Händler“

Auch als kleines Unternehmen stehen Sie im Fokus von Kriminellen, die es auf sensible Daten abgesehen haben. Wurden die Zahlungsdaten Ihrer Kunden erbeutet, gefährdet dies Ihre Reputation und das Vertrauen Ihrer Kunden. Darüber hinaus sind finanzielle Strafen möglich und Ihr Unternehmen kann für Kreditkartenzahlungen gesperrt werden.

Das PCI Security Standards Council hat speziell für kleine Händler einen Leitfaden zum Thema sichere Zahlungen veröffentlicht. Wir geben Ihnen einen Überblick über die dort aufgeführten Sicherheitsgrundlagen, die Sie zum Schutz Ihres Unternehmens umsetzen können. Details zu den einzelnen Puntken finden Sie im Leitfaden Leitfaden „Guide to Safe Payments“.

• Verwenden Sie starke Passwörter und ändern Sie Standard-Passwörter.

• Schützen Sie Kreditkartendaten und speichern Sie nur Daten, die Sie wirklich benötigen.

• Überprüfen Sie die Zahlungsterminals auf Manipulationen.

• Aktualisieren Sie die Software von Ihrem Hersteller.

• Arbeiten Sie mit vertrauenswürdigen Geschäftspartnern.

• Schützen Sie den internen Zugriff auf Kreditkartendaten.

• Ermöglichen Sie Hackern keinen einfachen Zugriff auf Ihre Systeme.

• Nutzen Sie Anti-Viren-Software.

• Führen Sie Schwachstellenscans durch und beheben Sie die Probleme.

• Verwenden Sie sichere Zahlungsterminals und –lösungen.

• Schützen Sie Ihr Unternehmen aus dem Internet.

• Machen Sie Daten für Kriminelle unbrauchbar.

]


Erfahren Sie mehr über die einzelnen Punkte und werfen Sie einen Blick in den Leitfaden „Guide to Safe Payments“.

Kosten Umsetzbarkeit Risikominderung