Revolution Slider Fehler: Slider with alias Secure-Coding not found.
Maybe you mean: 'homepage' or 'homepage-en' or 'support' or 'slider4' or 'experten' or 'experts'

Warum Secure Coding?

Die Sicherheit auf Applikationsebene gewinnt zunehmend an Bedeutung. Heute geraten Webapplikationen immer häufiger in den Fokus von Hackern und Kriminellen und stellen die Ursache zahlreicher, aktueller Sicherheitsvorfälle dar.

Unsere Sicherheitsexperten haben daher ein Praxistraining für Softwareentwickler, Qualitätsmanager und IT-Sicherheitsexperten entwickelt.

abtrennung_grau

Worauf basiert das Trainingskonzept?

Das Trainingskonzept spiegelt unsere Erfahrung als Auditor und Pentester in vielen Jahren Praxis wieder, basiert zusätzlich aber auf den Anforderungen folgender Sicherheitsstandards:

• IT-Grundschutz nach dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI),

• Anforderungen an die Sicherheit in der Kreditkartenindustrie nach PCI DSS,

• Sicherheit in Webapplikationen nach Open Web Application Security Project (OWASP),

• Sicherheit in IT-Systemen und Anwendungen nach SANS.

Was sind die Schwerpunkte?

Das zweitägige Training erfolgt in Form von Vorträgen, Diskussion von Praxisbeispielen sowie einer Vielzahl an Praxisübungen in unserem Testlabor.

Trainingsmodule

Motive und Strategien von Hackern

• Bedrohungen und Risiken aus aktuellen Untersuchungen und Beispielen

Sichere Softwareentwicklung

• Programmiersprachen und Frameworks im Web und deren (Sicherheits-) Charakteristiken
• Vorstellung von Sicherheitsmaßnahmen im Software Development Lifecycle
• Beispiele für Tools und Best Practices

OWASP Top 10

• Funktionsweise und Ursachen der zehn häufigsten Schwachstellen
• Empfehlungen für Gegenmaßnahmen
• Beispiele anhand von Codeauszügen

Analyse von Webapplikationen

• Tools und Verfahren zur Analyse von Schwachstellen und Verwundbarkeiten

Linux Distribution Kali

• Inbetriebnahme von Kali Linux
• Vorstellung der wichtigsten Tools

Auffinden und Bereinigen von Schwachstellen

• Analyse einer verwundbaren Applikation
• Behebung der Schwachstellen durch die Teilnehmer
• Prüfung der umgesetzten Maßnahmen

abtrennung_weiss

Wieviele Teilnehmer sind dabei?

Wir legen großen Wert auf die aktive Diskussion von Inhalten sowie die rege Teilnahme an den Praxisübungen. Das Training ist deshalb auf maximal acht Personen begrenzt. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt vier.

Welche Vorraussetzungen sollten Sie mitbringen?

Bitte bringen Sie einen Laptop mit. Die Praxisübungen erfolgen auf Basis von Testapplikationen, die in PHP entwickelt wurden. Grundkenntnisse in PHP oder einer vergleichbaren Programmiersprache sind deshalb erwünscht. Darüber hinaus sind keine weiteren Spezialkenntnisse erforderlich.

abtrennung_grau

Preis, Ort & Zeit

Termine:
10.02. – 11.02.2016
22.06. – 23.06.2016
21.09. – 22.09.2016
23.11. – 24.11.2016

Dauer: Das Training findet an zwei Tagen jeweils von 9:00 bis 17:00 Uhr statt.

Ort: usd Akademie Darmstadt
Robert-Bosch-Str. 7, 64293 Darmstadt

Preis: 980,- Euro zzgl. MwSt.

Wer sind die Referenten?

Die Schulung wird von einem Senior Berater mit praktischer Erfahrung in den Bereichen Security Audits (PCI (PA-)DSS, ISO27001/ISO27002, BSI Grundschutz) und Penetrationstests sowie sicherer Softwareentwicklung durchgeführt.



Ihr persönliches Zertifikat


Nach erfolgreichem Abschluss des Seminars erhalten Sie ein persönliches Zertifikat, das die Seminarinhalte sowie die erfolgreiche Teilnahme bestätigt.


Ihre Anmeldung

Secure Coding Expert Training

[contact-form-7 404 "Not Found"]
abtrennung_weiss

Alle Informationen zu der Veranstalungen sowie das Anmeldeformular zum Ausdrucken können Sie sich hier herunterladen.
» Download PDF


Wir freuen uns auf Sie!

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns eine persönliche Anmeldebestätigung.
Wenden Sie sich bei Fragen gerne direkt an uns: Telefon: +49 6102 8631-0 | E-Mail: akademie@usd.de