PCI News

news-sicheres-bezahlen-kleine-haendler.png

Leitfaden „Sicheres Bezahlen für kleine Händler“

Auch als kleines Unternehmen stehen Sie im Fokus von Kriminellen, die es auf sensible Daten abgesehen haben. Wurden die Zahlungsdaten Ihrer Kunden erbeutet, gefährdet dies Ihre Reputation und das Vertrauen Ihrer Kunden. Darüber hinaus sind finanzielle Strafen möglich und Ihr Unternehmen kann für Kreditkartenzahlungen gesperrt werden.

Das PCI Security Standards Council hat speziell für kleine Händler einen Leitfaden zum Thema sichere Zahlungen veröffentlicht. Wir geben Ihnen einen Überblick über die dort aufgeführten Sicherheitsgrundlagen, die Sie zum Schutz Ihres Unternehmens umsetzen können. Details zu den einzelnen Puntken finden Sie im Leitfaden Leitfaden „Guide to Safe Payments“.

Weiterlesen »

news_p2p2-lösungen.png

NEU: Hilfestellung zum Umgang mit nicht validierten Verschlüsselungs-Lösungen im POS Umfeld. PCI SSC gibt neuen Leitfaden heraus.

Zum Hintergrund: Der jüngste Sicherheitsstandard der Kreditkartenindustrie PCI P2PE (Point-to-Point Encryption) stellt sicher, dass Kreditkartendaten vom Eingabepunkt bis zum Endpunkt verschlüsselt werden und die Übertragungswege sowie die dazwischen geschalteten Komponenten auf Seiten des Händlers für PCI keine weitere Rolle spielen. PCI P2PE-Lösungen werden nach den strengen Sicherheitsanforderungen des PCI P2PE-Standards validiert und sind auf der Website des PCI Security Standards Council (PCI SSC) gelistet.

Weiterlesen »

news_pci-3.2-update.png

PCI 3.2 – Änderungen an den SAQs?

Nach dem 31. Oktober 2016 ist die Verwendung von Self-Assessment Questionnaires (kurz SAQs) in der Version PCI DSS 3.1 nicht mehr möglich. Unternehmen, die ihren PCI DSS Nachweis mit Hilfe eines SAQs erbringen, stehen nun also vor der Frage, ob und inwieweit auch sie von der neuen Version PCI DSS 3.2 betroffen sind.

Weiterlesen »